Das CAD Programm

Was versteht man unter CAD? Welche Vorteile erzielt man mit dem Arbeiten solcher Programme? Und wie wir diese nutzen.

Unter CAD versteht man das rechnerunterstützte Konstruieren verschiedenster Modelle. Das Kürzel „CAD“ kommt aus dem englischen und heißt: Computer-Aided Design. 

CAD Programm - Edelstahl
Beispiel Software für 2D

Der Bereich ist sehr umfassend und wird in den verschiedensten Bereichen genutzt. Das Maßstabgetreue Zeichnen und Modellierungen ist ein extremer Vorteil im Vergleich zur klassischen Handzeichnung. Mittels solcher Entwürfe werden Details sichtbar, die einem im Nachhinein zu Problemen führen könnten. Das Simulieren von zum Beispiel Drehbewegungen eines Gartentores ermöglicht eine Sicherheit und ist eine zusätzliche Prüfung, ob alles seine Richtigkeit hat.

CAD Programm - Kurz erklärt
TurboCAD Software

In unserem Fall ist das Arbeiten mit CAD Programmen mittlerweile unverzichtbar. Das Erstellen von Konstrukten, das Simulieren von Bewegungen, sowie daraus entstehende Lösungen erleichtern uns unseren Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Sei es eine 2 dimensionale Zeichnung, welche wir in der Regel verwenden oder wenn es Bedarf auch ein komplexer 3 dimensionaler Entwurf.

Selbstverständlich sollte das Aufmaß welches man genommen hat sehr genau sein, da sonst das Zeichnen wenig Sinn macht. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Planen, Entwickeln und schließlich Entwerfen mit einem CAD-Programm eine große Erleichterung ist, der Kunde bekommt dieses auch zu sehen, wenn wir Ihnen Entwürfe zukommen lassen.